Stefan Fritz

Profimusiker und Musiklehrer für Klassik- und Jazzsaxophon in Kufstein

 

 Saxophon  | Keyboard | Gesang | Klarinette | Fagott | E-Bass | Aufnahmeleiter | Komponist | Tontechniker
und Produzent im eigenen Tonstudio „Planet Music“

• geboren in Kufstein

• Unterricht für Klarinette und Saxophon bei Sebastian Pfluger

• 1988-1992 klassisches Konzertfach- und IGP-Studium für Saxophon (Zweitfach Fagott bei Dieter Merth) am Tiroler Landeskonservatorium bei Florian Bramböck

• 1992-1996 IGP Jazz und Pop an der Anton Bruckner Universität Linz  bei Harry Sokal und Andreas Schreiber

• seit 1993 Lehrauftrag in der LMS Kufstein

• zahlreiche Workshops und  Fortbildungen im In- und Ausland (Austauschstudent in New Orleans) für Saxophon, E-Bass, Gesang, Klavier. Einfühlungsvermögen, Spontanität und Können sind sein Markenzeichen und begeistert seine Zuhörer.

 

• Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Musikern und Ensembles. u. a. Franz Hackl,  Adam Holzman, Rebekka Bakken, Gene Pritsker, Kim Plainfield, Wolfgang Puschnig, Otto Lechner, Florian Bramböck, Martin Ohrwalder, Martin Nitsch, Mulo Francel, Symphonieorchester Innsbruck, Ensemble Windkraft, Outreachorchester, Museum Street Saxophone Quartet, Brunner & Brunner, Comin and Goin, Jazzfrequenz, Holzbläserquintett Con Brio …

• aktuelle Ensembles: Pearls and Diamonds, Soulful Pieces, Jazzorchester Tirol, Nova Cosmos, Back Talk

• 2011 Eigenkompositionen zum Volksschauspielmusical und Zwischenkriegsstück Kleiner Mann bleib dran von Ekkehard Schönwiese.

• 2013 – 2014 Kompositionen, Arrangements und Produktion zum mit über 20 Liedern und Ohrwürmern bestückten Science Fiction Musical Lucy und Glibsch von Klaus Reitberger